WordCamp Vienna 2017

web-1

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Was wir vom WordCamp Vienna mitgenommen haben

Wir sind 27% vom Internet und es gehört uns. Das sind zwei Aussagen, die wir vom WordCamp Vienna 2017 mitgenommen haben. Aber der Reihe nach.

Ein WordCamp ist ein lokal organisiertes und offenes Event von und für die WordPress Community. Ein Überblick vom diesjährigen WordCamp Vienna gibt es hier: 2017.vienna.wordcamp.org WordPress gibt es in vielen Geschmacksrichtungen, bei der die Community ein wichtiger Teil ist. 27% aller Internetseiten weltweit verwenden die kostenlose Open Source Software. Bei einem WordCamp kann jeder einen Vortrag halten. Die Themen sind breit gestreut: Von der effizienteren Nutzung, Entwicklung von Themes und Plugins bis hin zum Gemeinschaftsgedanken und der Community etwas zurückgeben.

Wem gehört eigentlich WordPress?

Luca Sartoni, Growth Engineer bei WordPress.com, fragte zum Beginn seines Vortrages „WordPress and the opportunities of the Open Web“ wem eigentlich WordPress gehöre. Die Antwort ist einfach: Allen. Jeder darf sie verwenden und verändern. Sie gehört keinem Konzern, sondern jedem.

Luca verweist bei seinem Vortrag auf eine Antwort von Matt Mullenweg (WordPress Co-Founder, Automattic Founder & CEO). Beim WordCamp Europe letztes Jahr wurde er gefragt, wieviel eine Agentur dem Open Source Projekt zurückgeben soll. Fünf Prozent sollten es sein. Wir zum Beispiel helfen bei der Übersetzung von Plugins ins Deutsche.

Ist WordPress das Beste CMS für SEO?

Ein weiteres sehr spannendes Thema war die Suchmaschinenoptimierung. Zwei Vorträge haben das ganze aus einem neuen Blickwinkel aus betrachtet. Marieke van de Rakt ist Co-Owner, Blogger und Manager bei Yoast.com, dem beliebten SEO Plugin, das auch wir verwenden.

In Ihrem Vortrag hat sie über drei wichtige Schritte beim Schreiben von SEO-freundlichen Texten gesprochen. Nach einer gründlichen Keyword Recherche muss ein Text folgende Kriterien erfüllen, um Google UND dem Leser zu gefallen:

  • Der Text muss einzigartig sein
  • Gut zu lesen sein
  • Und gefunden werden

SEO ist mehr als nur Yoast installieren

Das war der spannende Titel des Vortrages von Thomas Kloos. Er arbeitet seit 2001 im Bereich SEO und hat seit 2010 eine Agentur mit Sitz in Wien. Sein Talk war am besten vorgetragen. Neben einem kompletten Überblick der Suchmaschinenoptimierung gab es folgende Kernaussage: Ein SEO kann nur erfolgreich an einer neuen Webseite arbeiten, wenn auch schon der Designer und Programmierer das Thema berücksichtigt haben. Ansonsten entsteht unnötiger Aufwand und Kosten. Bei jeder Phase einer Website-Erstellung muss das berücksichtigt werden. Das bekommt der Kunde entweder durch eine Full-Service Agentur oder wenn alle Beteiligten von Beginn an eng zusammenarbeiten. Letztendlich profitiert der Kunde so am Meisten. Dieser Vortrag beim WordCamp Vienna bestätigte unsere Philosophie.

Code kann schön sein

Ein sehr persönlicher Vortrag kam von Veselin Nikolov über seinen Weg bei Automattic. „JavaScript: From Zero to Hero and Back“ handelte von den letzten sechs Jahren, in denen er am WordPress.com Store gearbeitet hat.

„Develop a “shitty client radar” for your WordPress business!”

Manuela van Prooijen machte den krönenden Abschluss vom WordCamp Vienna. Jeder in der Branche kennt solche Kunden, die man am liebsten niemals angenommen hätte. Manuela erklärte anhand von sieben Beispielen, welche Arten von unangenehmen Kunden es gibt und wie man sie im Vorhinein erkennt. Denn eine Partnerschaft, auch wenn sie geschäftlich ist, kann nur funktionieren, wenn beide Seiten sich gegenseitig respektieren.
Ihr Elan und die wirklich amüsanten Beispiele machten den Vortrag zu einer lustigen und interessanten Runde, wo alle im Raum bei einigen Punkten zustimmen konnten ;).

Für wen ist ein WordCamp

Ein WordCamp ist für jeden, der sich beruflich oder privat mit WordPress beschäftigt. Im Vordergrund steht die Gemeinschaft und Vorträge über WordPress (und andere Online Themen). Man darf sich keine shiny Hochpreis-Konferenz erwarten. Es geht viel mehr um die Menschen dahinter, um uns WordPress User.

Wir freuen uns schon auf das WordCamp Vienna nächstes Jahr und haben uns auch schon andere, rund um die Welt, im Kalender angestrichen.

Hast du Fragen an uns?

Gerne können wir uns unverbindlich bei einem Kaffee austauschen.